Unsere pädagogischen Grundlagen

 

 

In unserer Einrichtung steht das Kind als Konstrukteur seiner eigenen Entwicklung im Mittelpunkt.

 

Da Kinder sich nur in der Auseinandersetzung mit ihrer Umwelt entwickeln, schaffen wir eine Umgebung, in der es den Kindern möglich ist, mit ihrem momentanen individuellen Entwicklungsstand aktiv zu werden und sich dabei selbst zu bilden.

 

Die Arbeit in unseren Bildungs- und Erfahrungsräumen ermöglicht  allen Kindern die frühe Teilhabe an Wissen, es bietet den Kindern ausreichend Möglichkeiten sich zu entfalten, zu bilden, eigene Erfahrungen zu sammeln und Handlungskompetenzen

auf - und auszubauen. 

 

Unsere täglichen pädagogischen Angebote bieten den Kindern zusätzlich Anreize und unterstützen das Kind auf seinem individuellen Bildungsweg. Durch die Vielfalt unserer Angebote, Projekte und Anreize in den Krippengruppen und in unsere

Bildungs- und Erfahrungsräumen des Kindergartens entstehen für die Kinder Erlebnismöglichkeiten, die die Spielfreude, das Engagement und die Begeisterung der Kinder steigern.

 

Außerdem wird die Konzentration und Aufmerksamkeit erhöht und Langeweile vermieden. Die interessanten und gut durchdachten Räume ermöglichen den Kindern, sich nach ihren individuellen Interessen und Bedürfnissen zu entwickeln und zu bilden. Wir Erzieherinnen stehen den Kindern hierbei zur Seite, unterstützen sie und nehmen über gezielte Beobachtungen persönliche Interessen und Entwicklungsschritte wahr.